Erfolgskurs für die Cheerleader des HTV

Die Saison 2018/2019 der Cool Company Cheerleader hätte erfolgreicher nicht sein können. Mit zahlreichen Treppchenplätzen, funkelnden Pokalen und erneuten Qualifikationen zur Weltmeisterschaft beenden die Cheerleader des Haaner Turnverein 1863 e.V. eine glänzende Saison.

Cool Stars – Deutscher Vizemeister

Erfolg auf ganzer Linie für die kleinsten Cheerleader des HTV. Gleich beim Saisonauftakt auf der Deutschen Meisterschaft des CCVD stellten die Cool Stars unter Beweis, das sie von Jahr zu Jahr über sich hinaus wachsen. Mit einem Erfolgsrezept aus hartem Training, einer ordentlichen Portion Ehrgeiz und jede Menge Spaß konnten sich die kleinen Sternchen zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Titel des Deutschen Vizemeisters ertanzen. Es folgte der 6. Platz auf der offenen EM als zweitbestes deutsches Team und der 4. Platz auf der diesjährigen Summer All Level Championship in Düsseldorf. Stolzer hätten die Trainerinnen auf die Leistung Ihres Teams nicht sein können.

Cool Blue – Ein perfekter Saisonabschluss

Die diesjährige Meisterschaftssaison stand für Cool Blue, das Juniorteam der Cool Company Cheerleader im Zeichen der Herausforderungen, welche von den acht zum größten Teils neuen Tänzerinnen mit Bravur gemeistert wurden. Unter der Leitung des Coaches-Team Victoria Noll und Jessica Joppig, einer tollen Performance und einem unbeschreiblichen Teamspirit konnten sich die jungen Damen in einem starken Starterfeld sowohl national (4. Platz DM) als auch international (7. Platz ECC) behaupten. Die wohl größte Belohnung war auch gleichzeitig der krönende Abschluss der Saison. Mit der höchsten Punktzahl und dem 1. Platz konnte sich Cool Blue für die National Dance Team Championship 2020/ 2021 in Amerika qualifizieren.

Cool Cats – 2x Bronze, 1x Gold

Mit einem hervorragenden 3. Platz und der Bronzemedaille starteten die Cool Cats in neuem Glanz in die diesjährige Meisterschaftssaison. Nach einigen internen Veränderungen standen die Damen in diesem Jahr vor vielen neuen Herausforderungen. In ungewohnt neuer Teamstärke, einer international orientierten Choreo und glitzernden neuen Kostümen ging das Team selbstbewusst an den Start – mit Erfolg! Gleich zum Saisonauftakt gab es Bronze und viel positive Resonanz von Publikum und Jury. Auch auf der Elite Cheerleading Championship in Bottrop konnten sich die Cool Cats gegen die starke europäische Konkurrenz behaupten und tanzten sich in einem spannenden Finale auf Platz 3. Das Highlight in diesem Jahr war jedoch die Goldmedaille und die Team Qualifikation zur WM in den USA. 

Mission Titelverteidigung – Double Dance

Nach ihrem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr und ihrer ersten Teilnahme an den ICU Weltmeisterschaften im April in Amerika hieß es nun: Mission Titelverteidigung! Mit neuer innovativer Choreographie und wertvoller Kritik internationaler Judges machte sich unser Double Dance Geschwisterpaar Johanna und Victoria ebenfalls auf den Weg nach Aschaffenburg zur Deutschen Meisterschaft des CCVD. Und sie haben es geschafft! Nach ihrer fehlerfreien Performance wurden sie erneut mit dem Titel des Deutschen Meisters belohnt.Besonders stolz blicken wir auf diese großartigen Erfolge unserer talentierten Tänzerinnen des Haaner Turnvereins zurück und freuen uns nach wohlverdienter Sommerpause wieder auf viele schöne Auftritte und die Vorbereitungen zur Meisterschaftssaison 2019/2020.